Thinglink Details anzeigen

Thinglink

Thinglink
Thinglink bietet die Möglichkeit, Bilder mit zusätzlichen Informationen anzureichern. Auf großformatigen Bildern können Icons platziert werden. Bewegt der Nutzer später die Maus über diese Icons, können Erklärungen angezeigt werden, weitere Bilder, Videos oder Sound-Dateien können abgespielt werden. Auch Links zu Webseiten können auf dem Bild platziert werden.

Thinglink ist damit ein interessantes Werkzeug für Kurzpräsentationen. Das Thema kann mit einem eindrucksvollen Bild dargestellt werden. Zusatzinformationen und weiterführende Quellen lassen sich mit diesem Bild optisch ansprechend vernetzen.

Für die Nutzung von Thinglink ist eine Anmeldung auf der Webseite thinglink.com erforderlich. Neben dem Namen des Nutzers muss eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angegeben werden. Die E-Mail-Adresse wurde zunächst nicht überprüft. So kann auch eine Anmeldung mit einer ungültigen Adresse möglich sein.

Zum Erstellen des eigenen Thinglinks wird ein großformatiges Bild hochgeladen. Anschließend lassen sich mit einfachen Klicks auf das Bild die Zusatzinformationen hinterlegen.

Ist die Arbeit abgeschlossen, kann das Thinglink per E-Mail oder über soziale Netzwerke verteilt werden. Auch das Einbinden in eigene Webseiten ist möglich. Als zusätzliche Optionen kann der Nutzer verhindern, dass das eigene Arbeitsergebnis auch auf der Webseite von Thinglink.com vorgestellt wird.

Ebenso kann der Ersteller eines Thinglinks es den Betrachtern erlauben, weitere Informationen hinzuzufügen. So wird Thinglink auch zu einem interessanten Werkzeug für verteiltes aber gemeinsames Arbeiten via Internet.



Weitere Angaben

Webseite www.thinglink.com
Anbieter Thinglink Oy, Finnland
Rubrik Präsentationen
Preise kostenlos / 5,- / 20,- US-Dollar pro Monat
Sprachen Englisch
Embed-Code ja