Hackasaurus Details anzeigen

Hackasaurus

Hackasaurus
Das Werkzeug Hackasaurus überträgt das Erstellen von Collagen aus Zeitschriften in die digitale Welt. Es ermöglicht, Inhalte beliebiger Webseiten zu manipulieren und unter neuer Adresse im Internet zu speichern. Ein erster Test dieser Funktion ist direkt auf der Webseite www.hackasaurus.org möglich.

Um das Werkzeug auf beliebigen Seiten zu nutzen, muss die sogenannte Röntgenbrille im Browser des Anwenders installiert werden. Dazu wird ein Button in die Lesezeichen-Liste des Browsers gezogen. Nun kann sie auf jeder Webseite aktiviert werden, die der Nutzer in diesem Browser betrachtet.

Wird die Röntenbrille aktiviert, kann ein Teilbereich der Webseite ausgewählt werden. Für diesen wird der Ausschnitt der HTML-Struktur angezeigt. In diesem kann der Nutzer nun Texte oder Bild-Referenzen ersetzen. So lässt sich das Aussehen der Webseite verändern.

Geändert wird dabei nur die gerade angezeigte Kopie der Webseite, nicht das Original auf dem Server. Wird die Webseite im Browser geschlossen, ist auch die geänderte Version verloren. Um das zu verhindern, bietet das Werkzeug an, die geänderte Kopie auf dem Server von Hackasaurus zu speichern. Sie erscheint dann dort mit dem Hinweis, dass es sich um eine veränderte Kopie, ein Mash-up, handelt.

Alternativ ist es möglich, das Arbeitsergebnis mit einer Bildschirmkopie, einem Screenshot, zu speichern und das so erstellte Bild später weiter zu verwenden.



Weitere Angaben

Webseite www.hackasaurus.org
Anbieter mozilla.org, USA
Rubrik Zeichnen
Demo-Seite www.hackasaurus.org
Preise kostenlos
Sprachen Verschiedene, inkl. Deutsch
Embed-Code ja